Dokumente

Bitte beachten Sie unsere allgemeinen Hinweise zur Vermarktung städtischen Wohnbaugrundstücke.

Städtische Wohnbauplätze

Aktuelle Grundstücksangebote

Zur Zeit gibt es leider keine aktuellen Grundstücksangebote.

Künftige Bauflächen

Verschiedene Gebiete befinden sich bereits in der Entwicklung zu Wohnbauland. Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die einzelnen Standorte und gegebenenfalls Hinweise zur Vermarktung.

"Schauinsland" im Stadtteil Neckarweihingen

X

Gemäß dem in der Aufstellung befindlichen Bebauungsplan sollen in diesem Gebiet neben Geschosswohnungsbauten (Eigentums- und Mietwohnungen) und Reihenhäusern auch Bauplätze für Einfamilienhäuser entstehen.

Vorgesehen sind Einfamilienhausgrundstücke mit einer Größe von ca. 225 m² - 498 m², Grundstücke für Baugruppenvorhaben, ein Grundstück für eine Reihenhausbebauung sowie mehrere Grundstücke für Geschoßwohnungsbau.

Die Erschließung des Baugebiets soll im Frühjahr 2018 beginnen und bis Sommer 2019 abgeschlossen sein.

Die Vermarktung der Grundstücke beginnt voraussichtlich im Frühjahr 2018.

Für die Einfamilienhausgrundstücke führen wir eine unverbindliche Vormerkliste. Bis zum Vermarktungsstart werden ein Exposé mit allen relevanten Grundstücksangaben und ein Bewerbungsformular erstellt und auf dieser Seite zur Verfügung gestellt.

Aufgrund der hohen Nachfrage bitten wir auf Anfragen zum Vergabeverfahren abzusehen. Die Baugrundstücke werden vom Ausschuss für Wirtschaft, Kultur und Verwaltung des Gemeinderats vergeben. Dabei werden auch die Kriterien wie Wohnort, Arbeitsort des Bewerbers, sowie die Anzahl der Kinder berücksichtigt.

Die Stadt wird insgesamt drei Grundstücke für Baugruppenvorhaben (zwei Grundstücke für den Geschoßwohnungsbau, sowie ein Grundstück für vier Kettenhäuser) zur Verfügung stellen. Nähere Informationen zum Thema Baugruppen können Sie gerne der Informationsbroschüre Baugruppen entnehmen.

In Kürze werden Sie hier eine Vormerkliste für Interessenten an einer Baugruppe (sei es als Teilnehmer oder Initiator) finden.

Ebenfalls erstellen wir demnächst für die Baugrundstücke für Bauträger/Investoren ein Exposé mit den Verkaufsbedingungen.

Ansprechpartnerin

Frau Janner
Telefon 07141 910-2078
E-Mail u.janner@ludwigsburg.de

"Am Sonnenberg" im Stadtteil Grünbühl-Sonnenberg

X


Die Stadt Ludwigsburg wird in diesem Gebiet keine Bauplätze anbieten. Die derzeitigen Baumaßnahmen im Gebiet betreffen ein Vorhaben der Wohnungsbau Ludwigsburg GmbH. Diese errichtet auf einer Teilfläche fünf mehrgeschossige Punkthäuser mit rund 60 Wohneinheiten, darunter auch Mietwohnungen.

Interessenten werden gebeten, sich unmittelbar an die Wohnungsbau Ludwigsburg GmbH 07141 910-3800 zu wenden.

www.wohnungsbau-ludwigsburg.de

"Entwicklungsbereich Ost-Oßweil"

X

In diesem Gebiet streben wir neben der Sicherung, der Neuordnung und Erweiterung der dortigen Sportflächen sowie dem Erhalt bzw. der Ergänzung der Grünflächen ein vielfältiges Angebot an Wohnungen an. Der Gemeinderat hat Ende September den Rahmenplan und die Aufstellung eines Bebauungsplanes beschlossen. Nähere Informationen hierzu können Sie den Sitzungsunterlagen im Ratsinformationssystem entnehmen.

Der derzeitige Stand der Planung erlaubt es jedoch noch nicht, konkrete Aussagen über die künftige Bebauung oder z.B. über die Größe einzelner Grundstücke zu machen. Es ist jedoch davon auszugehen, dass die Baufelder an der Fuchshofstraße durch Geschosswohnungsbauten und nur im geringen Umfang durch individuelle Stadtreihenhäuser geprägt sein werden. Eine Entscheidung zu den Wohntypen wird erst im Zuge der weiteren vertiefenden Planung getroffen. Mit Bauplätzen für freistehende Einfamilienhäuser ist eher nicht zu rechnen.

Mit einer Vermarktung etwaiger Bauflächen kann in Abhängigkeit vom Verlauf des Bebauungsplanverfahrens und der notwendigen Erschließung voraussichtlich erst ab Ende 2018 gerechnet werden.

Eine Interessentenliste (Vormerkliste) für Einfamilien- oder Doppelhausbauplätze führen wir auf Grund der Tatsache, dass nicht genau feststeht, ob solche Bauplätze für private Bauherrn angeboten werden können, derzeit noch nicht.
Auch für Bauträger führen wir derzeit keine Vormerkliste, zumal davon auszugehen ist, dass eine Ausschreibung gegen Vorlage eines Bebauungskonzepts erfolgen wird. 

Weitere Informationen zum Planungsverfahren finden Sie auch unter folgendem Link:
Stadt Ludwigsburg: STEP Oststadt

Ansprechpartner: Frau Kimpel oder Herrn Schell
 
Telefon: 07141/910-3067 oder -2572
E-Mail: e.kimpel@ludwigsburg.de oder E-Mail: r.schell@ludwigsburg.de